Dometic CoolFreeze CFX im Test

Das Thema Camping ist immer mehr im Kommen. Aber statt Zelt und Isomatte, Dosenravioli und minimalistischer Ausstattung trifft man auf immer mehr Camper. „Draußen zu Hause sein“ ist das neue Motto. Dazu gehört natürlich auch mehr Anspruch beim Kochen. Wichtig hierfür ist die Möglichkeit der Kühlung von Lebensmitteln. Denn meistens verreisen Camper in den warmen Jahreszeiten, in denen auch die Nahrungsmittel schnell verderben können. Wie auch in anderen Dometic CoolFreeze CFX Test Berichten stellen wir euch alle wichtigen Funktionen vor.

Dometic Kühlbox

Dometic CoolFreeze CFX 40W Test

Dometic Tropicool TC-21 Test

Die Kompressorkühlbox DOmetic CoolFreeze CFX ist eine hochwertige Kühlbox die sehr robust aber auch eine extrem gute Kühlleistung hat. Die Temperatur lässt sich einfach über das LED-Display einstellen. Hier die Funktionen:

  • Kühlung: Stufenlos zwischen +10° C bis -22° C
  • Eingang: 230 V / 12 V und 24 V
  • ECO-Modus
  • USB-Steckdose
  • Steuerung per App
  • Größen: 28 Liter – 60 Liter
Powerstation

Hier findest du die besten mobilen Powerstations.

Kühlbox

Hier stellen wir dir die besten Kühlboxen für dein Campingurlaub vor.

Solarpanel

Mit unseren Solarpanels kannst du deine Batterie schnell wieder aufladen.

Lieferumfang

Die DOMETIC COOLFREEZE CFX wird mit dem folgenden Zubehör:

  • 1x Bedienungsanleitung
  • 1x DC Kabel
  • 1x AC Kablel

Die Bedienungsanleitung besteht aus einer detaillierten Aufbauanleitung und unterstützt den Käufer bei der Handhabung der Kühlbox. Sie wird in Ihrer jeweiligen Sprache mitgeliefert. Die mitgelieferten Kabel bieten Ihnen die Möglichkeit einer Inbetriebnahme der Kühlbox sowohl im Auto als auch im Haus. So kann die Kühlbox sowohl von der Autobatterie betrieben werden, als auch an die Steckdose im Haus angesteckt werden und gewährleistet damit einen lückenlosen Kühlprozess.

Funktionen

Die DOMETIC COOLFREEZE CFX glänzt mit ihrer hervorragende Kühlleistung und erreicht Temperaturen bis zu -22° C. Somit können auch Speiseeis und Eiswürfel gelagert werden. Diese Funktion bietet die Kompressor Kühlbox bei einem relativ geringen Stromverbrauch und hat eine Energieeffizienzklasse von A++. Zudem arbeitet die Kühlbox trotz Kompressor sehr leise. Bis auf das Modell mit dem Volumen 26l verfügen alle anderen eine WLAN-Funktion. Hiermit kann die Kühlbox per App angesteuert und reguliert werden.

Stauraum – Die DOMETIC CFX Serie bietet verschiedene Stauraumgrößen. Je nach Größe unterscheiden sich auch die Energieeffizienzklassen leicht. Die kleinste Größe der CFX beginnt bei 26 l. Darauf folgen sechs weitere Größen bis hin zum größten Volumen von 88l.
Die verschiedenen Volumengrößen haben eine unterschiedliche Bezeichnung im Produktnamen: Die Coolfreeze CFX 35W hat einen Nutzinhalt von 32 l. Die Coolfreeze CFX 40W hat 38 l Volumen. Die Coolfreeze CFX 50W hat den Nutzinhalt von 46 l, die Coolfreeze CFX 65W den Nutzinhalt von 60 l, die Coolfreeze CFX 75DZW den Nutzinhalt von 70 l. AB dieser Größe bieten die Kühlboxen die Zweizonenkühlung an. Die Coolfreeze CFX 95DZW bietet den Nutzinhalt von 85 l. Die größte Größe und den meisten Stauraum bietet zuletzt die Coolfreeze CFX 100W mit einem Nutzinhalt von 88 l.

Kühlleistung – Die DOMETIC COOLFREEZE CFX kann im Test eine Kühlleistung von bis zu – 22° C erreichen. Je nach Modell bietet der COOLFREEZE auch zwei verschiedene Zonen. Das bietet die Möglichkeit in einem Fach eine Temperatur von beispielsweise 7° für Getränke und verderbliche Lebensmittel zu erreichen, während im anderen Fach Gefrorenes bei – 17° Celsius gelagert werden kann. Die Leistungsfähigkeit der Kühlbox wird durch den Kompressor erzielt. Dieser summt bei Inbetriebnahme verhältnismäßig leide. Leistungsfähigkeit des eingebauten Kompressors. Die Box ist in der Lage, sehr schnell herunter zu kühlen. Gerade an heißen Sommertagen ist dies besonders wichtig. Ein Langes Warten auf kalte Getränke macht keine Freude. So erreicht die DOMETIC COOLFREEZE CFX eine Abkühlung des Kühlguts von Raumtemperatur auf minus 13 °C in nur 5 Stunden. Das ist eine hervorragende Kühlleistung für eine Kompressorkühlbox. Wenn Kühlgut eingefroren werden möchte, ist es nicht notwendig, dass es davor bereits gefroren war. Die Kühlbox hat eine so starke Leistung, dass sie jegliche Lebensmittel oder Getränke von sich aus gefrieren kann. Natürlich dauert dieser Prozess dann etwas länger.

Bedienung – Die Bedienung der DOMETIC COOLFREEZE CFX gestaltet sich als sehr einfach. Die Temperatur kann entweder an der Box selbst eingestellt werden oder per App von der Ferne. Die Kühlbox besitzt den Batteriemodus, der die Kühlbox je nach Voreinstellung einer bestimmten Volt-Zahl ausschaltet, um die Auto- oder Camperbatterie nicht zu entleeren. Hier kann zwischen „Low“, „Medium“ und „High“ ausgewählt werden. Sie besitzt neben dem Ein/Aus- Knopf eine Anzeige, welche die aktuelle Temperatur darstellt. Daneben befinden sich die Auf- und Ab-Knöpfe, mit denen die Temperatur reguliert werden kann. In der mitgelieferten Bedienungsanleitung ist die Handhabung sehr ausführlich und leicht verständlich erklärt.

Anschlüsse – Die DOMETIC COOLFREEZE CFX hat in ihrem Lieferumfang ein DC- und ein AC-Kabel. Diese Kabel nutzen dazu, die Kühlbox an den Strom anzuschließen. Das DC-Kabel ist ein Gleichstromkabel und verbindet die Kühlbox mit einer 12 Volt Batterie., also der Batterie im Auto oder Camper. Dahingegen ist das AC-Kabel ein Wechselstromkabel, welches die Kühlbox mit der ganz normalen Steckdose im Haus verbinden kann. Durch die WLAN-Funktion kann die Kühlbox auch an das Handy angeschlossen werden. Außerdem bietet die CFX auch einen USB-Anschluss, an dem Handys, Tabletts oder andere kleine Geräte geladen werden können.

Wasserflaschen Test
Display Temperatur einstellen
Dometic CoolFreeze CFX per App steuern

Vor- und Nachteile

Wie jede Kühlbox hat auch die DOMETIC COOLFREEZE CFX ihre Vor- und Nachteile. Die folgende Übersicht hilft Ihnen sich zu entscheiden, ob die Kühlbox für Sie in Frage kommt oder nicht.

DOMETIC CoolFreeze CFX 40W, elektrische Kompressor-Kühlbox/Gefrierbox, 38 Liter, 12/24 V und 230 V für Auto, Lkw, Steckdose, mit WLAN + USB Anschluss, Energieklasse A++
Kundenbewertungen
DOMETIC CoolFreeze CFX 40W, elektrische Kompressor-Kühlbox/Gefrierbox, 38 Liter, 12/24 V und 230 V für Auto, Lkw, Steckdose, mit WLAN + USB Anschluss, Energieklasse A++*
von Dometic WAECO International GmbH
  • Mobiler Kühlschrank für Camping, Urlaub, Freizeit und Beruf. Sparsam und leise im Betrieb
  • Kühlen und Gefrieren: Exzellente Kühlergebnisse selbst bei extrem hohen Außentemperaturen, einstellbar von +10 bis -22 °C
  • Betrieb an 100V bis 240V Wechselspannung sowie an 12V oder 24V Gleichspannung möglich im Auto, Lkw oder an der Steckdose. 3-stufiger Batteriewächter zur Überwachung der Autobatterie
  • 38 Liter Nutzinhalt. Robustes, strapazierfähiges Gehäuse mit Eckverstärkungen, Edelstahlscharnieren und Deckelbeschichtung
  • Bedienpanel mit Digitalanzeige, Betriebszustands- und Fehleranzeige, Memory-Funktion
  • Beleuchteter Kühlraum (LED-Innenbeleuchtung), USB-Anschluss zum Laden von Kleingeräten / Smartphon
  • Komfortable Steuerung per WiFi-App: Einstellen und Kontrolle der Temperatur, Temperatur-Alarm u.v.m.
Unverb. Preisempf.: € 939,00 Du sparst: € 308,38 (33%) Prime Preis: € 630,62 Preis bei Amazon prüfen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Deine Erfahrungen / Testbericht

Du hast die Dometic CoolFreeze CFX und nutzt diese täglich? Fasse doch deine Erfahrungen oder Dometic CoolFreeze CFX Test in 1-2 Sätzen zusammen mit oder ohne Bild und sende uns diese auf unsere E-Mail-Adresse. So hilfst du nicht nur uns, sondern auch allen anderen bei der Entscheidung für die richtige Kühlbox.

Kühlbox funktioniert nun schon seit über 2 Jahren ohne Probleme. Wer etwas Geld übrig hat macht nichts falsch.
image 04
Manuel
Kühlung ist sehr gut, für mich ist die Dometic CFX aber etwas zu laut.
Kerstin

Fazit

Die DOMETIC COOLFREEZE CFX ist zwar im Vergleich zu anderen Kompressorkühlboxen preislich im oberen Segment anzuordnen, verspricht aber durch ihre hochqualitative Verarbeitung und Robustheit auch eine lange Lebensdauer. Durch die herausragende Kühlleistung, die gute Energieeffizienz und die einfache Handhabung ist sie für jeden Camper, der Wert auf gute Qualität legt die richtige Wahl. Die Temperaturen im Kühlfach werden von der Kompressorkühlbox verlässlich auf dem angesteuerten Wert gehalten. Es kommt maximal zu 1,5 Grad Abweichung. Wenn die Größe der Box abschrecken sollte, gibt es noch die Option die Tragegriffe abzumontieren, womit sich die Länge um 8 cm reduzieren lässt. Auch ein Montageset wird angeboten, welches hilft, die Kühlbox optimal im Auto zu fixieren. Es lohnt sich bei der Investition in eine Kühlbox ein paar Euro mehr auszugeben, um dafür auch länger Freude daran haben zu können.

Wie sich im DOMETIC COOLFREEZE CFX Test herausstellt ist die Kühlbox der perfekte Begleiter für einen Campingausflug im Sommer. Es lohnt sich immer, bei längeren Reisen eine Kühlbox mitzunehmen, um die Lebensmittel nicht verderben zu lassen. Außerdem schmecken doch gerade im Sommer die Getränke gekühlt einfach besser.